Springe zum Inhalt

Fotos auf der Webseite verwalten

Schnell und einfach funktioniert das Verwalten der Fotos direkt auf der Webseite, im sogenannten Frontend. Zwar können hier keine Einstellungen verändert werden, aber um mal eben ein Foto hinzuzufügen oder zu löschen, einen Titel zu verändern oder sogar eine neue Galerie (ein neues Album) anzulegen, ist diese Methode sehr gut geeignet.

Schnell und einfach funktioniert das Verwalten der Fotos direkt auf der Webseite, im sogenannten Frontend. Zwar können hier keine Einstellungen verändert werden, aber um mal eben ein Foto hinzuzufügen oder zu löschen, einen Titel zu verändern oder sogar eine neue Galerie (ein neues Album) anzulegen, ist diese Methode sehr gut geeignet.

Bedenke:

  • jedes Mitglied hat seine eigene Galerie (sein eigenes Album)
  • in dieser Galerie befindet sich mindestens ein Coverfoto
  • in dieser Galerie befinden sich eine oder mehrere Untergalerien
  • in der Galerie und den Untergalerien können weitere Untergalerien erzeugt werden
  • in jede (Unter)galerie können Fotos hochgeladen werden
  • du musst dich anmelden, damit die Bearbeitungsmöglichkeiten aktiviert werden.

Fotos auf der Webseite verwalten [ Folien]

Nach der erfolgreichen Anmeldung wird das Dashboard mit allerlei Informationen angezeigt. Du kannst von hier aus auf die Webseite wechseln.
Hier musst du eine Entscheidung treffen:
  • möchtest du eine neue Untergalerie in deiner Hauptgalerie anlegen? Dann wähle »Mitglieder«
  • In allen anderen Fällen ist es schneller, direkt deine Galerieseite aufzurufen
Navigiere in der Liste zu der Galerie, die du bearbeiten möchtest. Wenn du die entsprechende Berechtigung hast, werden Links für die möglichen Aktionen angezeigt. Du kannst
  • die Einstellungen für die Galerie bearbeiten (dazu später mehr)
  • eine Untergalerie (ein Unteralbum) erstellen
  • Fotos in diese Galerie hochladen
Nach dem Klick auf »Neue Untergalerie« wird ein Formular eingeblendet, in dem du einen Namen (Titel) für die Untergalerie und eine Beschreibung angeben kannst.
Löse die kleine Rechenaufgabe, damit du als natürliche Person identifiziert werden kannst. Nach dem Klick auf »Galerie erstellen« erhälst du eine Mitteilung über den Erfolg der Aktion.
Die soeben erstellte Untergalerie wird nun in der Liste der Coverfotos angezeigt. Um Fotos in die neue Galerie hochzuladen, musst du in diese Galerie wechseln.
ACHTUNG: dazu ist zur Zeit ein Zwischenschritt erforderlich: klicke auf auf den Link x Galerien und xx Fotos
Navigiere zu dem neuen Album. Endlich ist es soweit: Fotos können hochgeladen werden.
Nach dem Klick auf »Foto hochladen« wird ein Formular eingeblendet, in dem du Angaben zu dem Foto machen kannst, aber nicht musst.
Ein (kurzer) Name für das Foto wäre schön, eine Beschreibung ist möglich.
Sinnvoll sind die Angaben zumindest, wenn nur ein Foto (nach dem Anderen) hochgeladen wird, da alle gleichzeitig hochgeladenen Fotos den selben Namen und die selbe Beschreibung erhalten. Allerdings kannst du alle Angaben später noch (nach)bearbeiten.
Das Feld »Urheber (wenn nicht Hochladender)« ist für Fälle vorgesehen, in den du Fotos für andere Mitglieder hochlädst. Informiere in diesem Fall zusätzlich den webmaster, damit er den Eigentümer anpassen kann.


Du kannst dem Foto bzw. den Fotos Schlagworte hinzufügen, damit sie bei der Suche nach Schlagworten gefunden werden. Wähle dazu ein Schlagwort oder mehrere Schlagworte ([strg] drücken, während du die Maustaste betätigst) aus der Liste. wenn das gewünschte Schlagwort nicht in der Liste ist, kannst du es selbst eingeben.
Schließlich kannst du noch den Status bestimmen:
Veröffentlicht → das Foto ist sofort für alle Nutzer sichtbar 
Ausstehend → die Veröffentlichung muss genehmigt werden
Ausgewählt → das Foto gehört zu den ausgewählten Fotos
Privat → das Foto ist nur für dich sichtbar
Mit dem Klick auf »Hochladen« geht's los!

« Anmelden für Mitglieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.