Springe zum Inhalt

Fotoalben

Projekte » Ausstellungen » Hineingeschaut (2015)
Blaulicht
Blaulicht (Hans-Peter Hornbostel)
Swisstime
Swisstime (Hans-Peter Hornbostel)
Unterführung
Unterführung (Hans-Peter Hornbostel)
Hunger
Hunger (Hans-Peter Hornbostel)
Küche
Küche (Hans-Peter Hornbostel)
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen (Susanne Frank)
Warten auf die Biene
Warten auf die Biene (Hans-Peter Hornbostel)
U-Bahnhof
U-Bahnhof (Hans-Peter Hornbostel)
Lagertunnel
Lagertunnel (Hans-Peter Hornbostel)
Günter Deitermann - Mohnblume
Günter Deitermann - Mohnblume (Günter Deitermann)
Heißluftballon
Heißluftballon (Hans-Peter Hornbostel)
Schneckenhaus
Schneckenhaus (Hans-Peter Hornbostel)
Tiefeitaucher
Tiefeitaucher (Günter Deitermann)
Strohhalme
Strohhalme (Günter Deitermann)
Orient
Orient (Hans-Peter Hornbostel)
Großmaul
Großmaul (Dieter Grabitz)
Taschenuhr Kaiser-Wilhelm II
Taschenuhr Kaiser-Wilhelm II (Hans-Peter Hornbostel)
Kelch
Kelch (Hans-Peter Hornbostel)
Aquarium
Aquarium (Hans-Peter Hornbostel)
Haus am Meer
Haus am Meer (Hans-Peter Hornbostel)
Stapelware
Stapelware (Hans-Peter Hornbostel)
Fenster der Industrie
Fenster der Industrie (Hans-Peter Hornbostel)
Blättern
Blättern (Hans-Peter Hornbostel)
Aufgerissen
Aufgerissen (Hans-Peter Hornbostel)
Der alte Weg
Der alte Weg (Hans-Peter Hornbostel)
Fischkopf
Fischkopf (Hartmut Makus)
Benjamin Köppler - Baumtunnel
Benjamin Köppler - Baumtunnel (benkoe)
Lenkrad
Lenkrad (Hans-Peter Hornbostel)
Lilie
Lilie (Hans-Peter Hornbostel)
Tunnelblick
Tunnelblick (Hans-Peter Hornbostel)
Einblick-Ausblick
Einblick-Ausblick (Hans-Peter Hornbostel)
Cover
Cover (Hans-Peter Hornbostel)

Für die diesjährige Ausstellung haben wir uns Türen und Fenster öffnen lassen. Wir haben Dosen, Uhren und Fahrzeuge geöffnet oder den Moment erwischt, in dem es möglich war, einen Blick in etwas sonst Verschlossenes zu werfen.

Wir haben mit unserer Neugier gespielt, hineingeschaut und gesehen:
Manchmal wird das Innere nur sichtbar, nachdem ein Gegenstand entzwei gebrochen ist. Eine Blüte öffnet sich von selbst, wenn ihre Jahres- und Tageszeit und natürlich die Sonne gekommen ist. Da kann der Mensch nichts öffnen – und selbst der Fotograf muss warten. Das Innenleben bietet oft Überraschungen, ist vielfältiger als das Äußere, differenzierter, komplizierter, bunter.

So haben wir auf der Suche nach Motiven zu diesem Thema viel Spannendes entdeckt und hoffen, dass auch für Sie einige aha – Erlebnisse dabei sind.